Erste Hilfe Kurse für Hunde

Erste Hilfe Kurse für Hunde

Wie auch schon in der Vergangenheit veranstalteten wir wieder in unserer Praxis Erste Hilfe Kurse für Hunde. Frau Dr. Annette Fuchs ist Referent des Abends und wird Beispiele aus Ihrer Praxiserfahrung und Erste Hilfe Möglichkeiten vorstellen.

Der Kurs wird in eine theoretischen und einen praktischen Teil unterteilt sein. Es werden Themen wie

  • Wichtige Normalwerte
  • Richtiges Einschätzen und Handeln in Notfallsituationen (Bsp, Verletzungen, starken Blutungen, Schock, Hitzschlag, Vergiftungen etc.)
  • Erste Hilfe Maßnahmen wie Wundversorgung, Blutstillung und Verbände anlegen
    Reanimation
  • Fixieren im Liegen und Maulschlinge anlegen
  • Richtiger Transport von verletzten Tieren

erörtert und verschiedene praktische Hilfestellungen gegeben.

Der Kurs kostet 25€ und dauert ca. 2 1/2 Stunden. Am Abend können auch praktische Erste-Hilfe-Taschen zum Preis von 8,95€ erworben werden.

Anmeldungen nehmen wir gern unter 0621 8208523 oder info@fitdog.de entgegen.

Folgende Termine stehen bereits fest:

  • Donnerstag, den 02.06. um 18 Uhr
  • Donnerstag, der 27.Oktober um 18:30 Uhr
  • Mittwoch, der 09. November um 18:30 Uhr

 

Hier ein paar Eindrücke von unseren Patienten:

Auch im zweiten Kurs wurden unserer Vierbeiner fachmännisch verarztet:

Gastredner auf dem Fachseminar für Zucht und Sport

Am Sonntag den 7. Februar bin ich im Rahmen des Vereins für Deutsche Schäferhunde als Gastredner zum Thema „Physiotherapie und REHA beim Sporthund“ im Kleintierzuchtverein Bad Boll eingeladen.

Bei dem Vortag geht es unter anderem um die Belastungsarten beim Sporthund mit anschließendem Checkup und die Rückführung von verletzen Sporthunden.

Interessenten können sich gerne direkt über den  Verein beim LG-Zuchtwart Hans-Peter Rieker anmelden. Veranstaltungsort ist der Kleintierzuchtverein Bad Boll.

Freischwimmer für Groß und Klein

Einmal im Jahr laden wir unserer Kunden im Sommer bei schönem Wetter auf ein ganz besonderes Training ein. Gut ausgerüstet mit Schwimmweste und mit fachlicher Unterstützung bringen wir den Hunde dann das Schwimmen bei, erst mit Unterstützung und Halt, dann auch allein.
Selbst die Wasserscheuen verlieren schnell Ihre Angst und genießen bei der Hitze ein Bad im kühlen Nass.  Und aus so manchem ist nach diesem Training schon eine kleine Wasserratte geworden.